26. Lehwaldlauf

26. Lehwaldlauf

Läufer trotzen Wind und Wetter

Mehren. Es war kein schönes Wetter, das Petrus dem SV Mehren zum 26. Lehwaldlauf bescherte. Kühle Temperaturen und eine regnerische Nacht spielten somit sicher eine Rolle, dass sich dieses Jahr lediglich 113 Läufer zu einer Teilnahme entschieden. Machten die Bambinis mit einer Stadionrunde noch den Anfang, wussten die Läufer auf der leicht veränderten Strecke durch den Lehwald von crossähnlichen Bedingungen zu berichten. Tatsächlich konnte man sich beim diesjährigen Crosslauf im Januar über besseres Wetter erfreuen. Doch wer mit Leib und Seele Läufer ist, lässt sich auch von widrigen Bedingungen nicht aufhalten.

So konnte Niklas Schäfer vom PSV Wengerohr die 1.000m in 4:12 mit komfortablen Vorsprung für sich entscheiden, ehe Sonja Vernikov sich auf den 2.000m in 8:01 zur Siegerin kürte, bevor sie die 10km in Angriff nehmen sollte.

Norbert Schneider (TV Scheven) absolvierte wie gewohnt ein doppeltes Programm und erreichte über die 5km im Jedermannlauf als Erster das Ziel (18:52). Dieser hätte in diesem Jahr den Titelhattrick über 10.000m klarmachen können, musste seinem jüngeren Kontrahenten Nicolas Krämer von der LG Vulkaneifel jedoch den Vortritt lassen, der den Lauf in sehr guten 36:48 für sich entschied.

Die besten Damen waren an diesem Tag Tina Wessely über die 5.000m in 21:18 und die 14-jährige Sonja Vernikov über die 10.000m in 44:38min.

Wie immer wurden alle Anwesenden von unseren Catering-Frauen bestens versorgt. Der SV Mehren bedankt sich bei allen Teilnehmern und Besuchern unserer Veranstaltung und freut sich darauf Läufer aus Nah und Fern, auch im kommenden Jahr, bei hoffentlich mehr Teilnehmern und besserem Wetter, wieder begrüßen zu dürfen. So wie Jürgen Baumann, der die Volksläufe der Region mit seinen beiden Hunden und dem Wohnwagen besucht und nächstes Jahr zum 15ten Mal am Lehwaldlauf teilnehmen wird. (Daniel Schmidt)

[foogallery id=“2585″]

By | 2017-09-01T16:14:27+00:00 Mai 3rd, 2016|Archiv|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment