B-Klasse – 06. Spieltag – SG Hillesheim II – SG Mehren (1:2)

B-Klasse – 06. Spieltag – SG Hillesheim II – SG Mehren (1:2)

Knapper Auswärtssieg

Hillesheim. Das war knapp! Nach ansehnlichen 20 Minuten der ersten Hälfte mit dem frühen Führungstor durch Nils Esser (7. Min.) verflachte das Spiel zusehends. Ein Weckruf für die Gäste, die sich viele Passungenauigkeiten leisteten, war auch nicht das 1:1 durch T. Bell in der 20. Min., dem ein Abwehrfehler vorausgegangen war. Glück hatten die Gäste auch, als ein Hillesheimer Spieler allein vor dem Tormann den Ball unglücklich verstolperte. Trotz mehr Ballbesitz gelang es der SG Mehren nicht, den Gegner entscheidend ins Hintertreffen zu bringen.

Die 2. Hälfte sah ein lebhafteres Spiel mit einigen guten Torraumszenen der Gäste, aber auch dem ein oder anderen gefährlichen Konter der Gastgeber. Die kämpferische Energieleistung wurde dann in der 70. Min. belohnt, als der in der 2. Halbzeit starke Paddy Lenerz sich rechts durchsetze und scharf nach innen passte, so dass M. Lubczynski in der Mitte den Ball nur noch über die Linie schieben musste. Das war natürlich das Signal für die Gastgeber, die Anstrengungen zu verstärken, um zum Ausgleich zu kommen. Es gelang jedoch nicht, weil die SG Mehren gute Defensivarbeit ablieferte und mit dem Schlusspfiff sogar noch die Chance zur Ergebnisverbesserung hatte, als Sven Mohrs alleine vor dem Torwart den Ball einen Tick zu weit vorlegte.

So blieb es bei einem knappen Sieg, der durch die Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit letztlich nicht unverdient war. Glanzvoll war das Spiel nicht! (Hubert Eiden)

By | 2017-09-01T16:10:41+00:00 September 30th, 2015|Archiv|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment