D-Juniorinnen – MSG Eifelhöhe-Struth II – SC Rengen (1:1)

D-Juniorinnen – MSG Eifelhöhe-Struth II – SC Rengen (1:1)

Punkteteilung im letzten Heimspiel vor der Winterpause

Mehren. Im letzten Heimspiel vor der Winterpause kamen unsere D-Juniorinnen vergangenen Samstag gegen den SV Rengen, trotz hochkarätiger Tormöglichkeiten im zweiten Abschnitt, nicht über ein 1-1 Unentschieden hinaus.

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag. Es waren gerade einmal zwei Minuten gespielt, da lag der Ball bereits im Tor unserer Mannschaft. Ein eher harmloser Schuss kullerte zur frühen Führung ins lange Eck. Dieser Treffer schien Wirkung zu zeigen, denn unser Team fand in der Folgezeit überhaupt nicht ins Spiel. Trotz hohem Ballbesitz, kamen unsere Mädels gegen eine diszipliniert verteidigende Rengener Mannschaft zu keinen torgefährlichen Szenen. So musste eine schöne Einzelaktion zum verdienten Ausgleich nach einer Viertelstunde herhalten. Ronja Schäfer konnte sich auf der rechten Seite entscheidend durchsetzen, ihr überlegtes Zuspiel verwertete Chiara Clausen zum Ausgleich. Wer dachte, dass dieser Treffer unseren Mädels den nötigen Auftrieb geben würde, der sah sich leider getäuscht. Unsere Mannschaft schaltete nun noch einen Gang runter. So wurden die Seiten in einem enttäuschenden ersten Durchgang mit dem Remis gewechselt.

Die Halbzeitansprache schien gefruchtet zu haben, denn unsere Mädels agierten nun deutlich zielstrebiger. Aus einer gut organisierten Abwehr spielte unsere Mannschaft immer wieder schnell nach vorne. Es schien nur eine Frage der Zeit zu sein, wann der zweite Treffer fällt. Marisa Otten, Ronja Schäfer und Nele Carl hatten gleich mehrfach die überfällige Führung auf dem Fuß, scheiterten jedoch entweder am Aluminium, an der starken Rengener Torhüterin oder an den eigenen Nerven. Das Runde wollte einfach nicht ins Eckige. So blieb es am Ende in einem durchwachsenen Spiel unserer Mannschaft beim 1-1 Unentschieden.

Fazit: Extreme Formschwankungen kosten leider erneut mögliche Punkte!

Es spielten: Alina Rochlitzer, Milena Carl, Melina Bender, Chiara Clausen, Nele Carl, Marie Jungen, Marisa Otten, Ronja Schäfer, Emilia Krenciszek, Lilly Krämer, Franca Hahn

By | 2017-11-04T00:12:41+00:00 November 4th, 2017|Jugend|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment