Ehrennadel in Gold für Josef Ring

Ehrennadel in Gold für Josef Ring

Abschied nach 36 Jahren als Vorsitzender

Mehren. Ein letztes Mal stand Josef Ring anlässlich der Mitgliederversammlung des Sportvereins Mehren im Mittelpunkt. Der Sportkreisvorsitzende Friedbert Wißkirchen ehrte ihn für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement – davon 36 Jahre als Vereinsvorsitzender – mit der Goldenen Ehrennadel des Sportbundes Rheinland. In seiner Laudatio, die gespickt war mit Erinnerungen an gemeinsame sportliche Betätigung und die intensive Zusammenarbeit der letzten Jahrzehnte, würdigte er Josef Ring als tadellosen Sportsmann, kreativen Kopf und unermüdlichen Antreiber seines Vereins: „Deine Gradlinigkeit und Offenheit im Umgang, dein vorbildlicher Sportsgeist und dein riesengroßes Engagement haben dich zu einem Menschen gemacht, mit dem man gerne zu tun hatte. Du wirst hier sicher eine Lücke hinterlassen, von der ich hoffe, dass deine Mannschaft sie – auch dafür hast du in der Vergangenheit gesorgt – gut wird füllen können.“  Minutenlanger Applaus und manch verstohlene Träne in den Augen der ca. 50 Vereinsmitglieder unterstrichen, dass dies ein großer, emotionaler Moment nicht nur für den scheidenden Vorsitzenden, sondern auch in der Geschichte des Sportvereins war.

Für den SV Mehren verabschiedete Bernd Umbach in einer launigen, aber auch nachdenklichen Ansprache den Sportkameraden Ring. In den Mittelpunkt rückte er dabei seine Verdienste als langjähriger Trainer und Betreuer verschiedener Mannschaften und als ständigen Motivator für den Verein. Besonders hob er Rings Anteil am Aus- und Umbau der Sportanlage in Mehren hervor. „Auch wenn du das nicht wolltest, so trägt unsere Anlage zurecht den Namen ‚Sportstätte Josef Ring.‘”

Geehrt wurde auch der scheidende Geschäftsführer Oliver Ring nach 23 Jahren im Amt. Hermann  Bohr blickt auf mehr als 30 Jahre Schiedsrichtertätigkeit zurück und erhielt eine Dankurkunde seines Vereins.

Die Mitgliederversammlung wählte im Anschluss einen neuen Vorstand. Der Verein wird jetzt geführt von Bernd Umbach (1. Vorsitzender) und Markus Fandel als Stellvertreter. Geschäftsführer ist Daniel Schmidt, Jugendleiter Philipp Schüller und Kassenwart Hubert Eiden. Als Beisitzer fungieren Chris Alberg, Nils Esser, Michael Reicherz und Niklas Umbach.

[foogallery id=“2453″]

By | 2017-09-01T16:12:57+00:00 Dezember 9th, 2015|Archiv|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment