B-Klasse – 23. Spieltag – TuS Ahbach II – SG Mehren (0:0)

Torloses, hochverdientes Unentschieden

Leudersdorf. Mit vier Spielen ohne Niederlage fuhren wir mit breiter Brust nach Leudersdorf. Auf dem Kunstrasen übernahm unser Team von Anfang an das Spiel. Mit viel Platz im Mittelfeld konnten wir uns mit vielen Ballstafetten einen großen Spielanteil sichern.

Allerdings konnten wir daraus nicht viel Profit schlagen, denn wirklich gute Torszenen konnten wir uns nicht erspielen. Auch unser Gastgeber beschränkte sich taktisch überwiegend darauf, uns von deren eigenem Strafraum fern zu halten. Das gelang dann überwiegend mit langen Bällen, die unsere sehr sattelfeste Abwehr aber nicht wirklich vor große Probleme setzte. Einen Torschuss konnte sich Ahbach erarbeiten, der aber knapp das Tor verfehlte. Wir hingegen hatten dann kurz vor der Halbzeitpause eine sehr gute Torchance als Daniel Schmitz mit einem Pass in die Tiefe Kevin Thönnes auf die Reise schickte, der aber dann letztendlich nur ganz knapp scheiterte. Torlos ging es dann in die Halbzeit.

Unsere Mannschaft tat sich auch in der 2. Halbzeit schwer, ihr spielerisches Übergewicht in Torchancen umzumünzen. So dümpelte das Spiel 20 Minuten vor sich hin, ohne dass viel passierte. Allerdings wollte sich unsere Mannschaft mit einer Punkteteilung nicht zufrieden geben und versuchte nun doch mit mehr Druck nach vorne zu mehr Torchancen zu kommen. Dies gelang auch teilweise sehr gut, alleine Kevin konnte durch seine Schnelligkeit zwei gute Torchancen herauslaufen, die aber leider nicht von Erfolg gekrönt waren. Viele gute Flanken konnten mit Kopfbällen beendet werden, allerdings waren diese ohne Durchschlagskraft, so dass es bei dem torlosen Unentschieden blieb.

Fazit: Wir waren das ganze Spiel über Herr der Lage und hatten die besseren Torchancen. Ein Sieg wäre durchaus verdient gewesen. Falls wir weiterhin ohne Verletzungen durch die nächsten Spiele kommen, ist die Perspektive gut, weiterhin ungeschlagen zu bleiben. (Alfred Schmitz)

Share

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.